Die entscheidenden Insights auf einen Blick - Interface für SimCog-Werbeetatplaner

21.03.2019Künstliche Intelligenz ist keine Zukunftsvision mehr. Selbstlernende Algorithmen sagen heute bereits Wirtschaftsdaten wie Umsätze, Auslastungen und Rohstoffpreise voraus. Das Hamburger Technologieunternehmen SimCog hat sich auf KI-basierte Datenprognosen spezialisiert. Für den neuen SimCog-Werbeetatplaner haben wir ein nutzerfreundliches Interface entwickelt, mit dem Simulationen erstellt und ausgewertet werden können.

Weniger Werbebudget bei gleichem Umsatz – mehr Umsatz bei gleichem Werbebudget. Mit dem SimCog-Werbeetatplaner können Marketer ihre Mediapläne auf den Prüfstand stellen und effizienter gestalten. Wann hat welcher Werbekanal die größte Wirkung? Wie ist das Budget am effektivsten auf die verschiedenen Werbekanäle aufzuteilen (z. B. TV, Web oder Print)? Wo herkömmliche Analysen nur grobe Annahmen liefern, berechnen die KI-Algorithmen aus großen Datenmengen belastbare Prognosen mit minimalen Abweichungen.
Der webbasierte Werbeetatplaner wurde speziell für OTC Pharma-Produkte entwickelt. SimCog hat uns mit der konzeptionellen, technischen und visuellen Gestaltung der Bedienoberfläche beauftragt. Mit wenigen Sprints haben wir mit dem Neukunden wesentliche Meilensteine erreicht. Wir waren von Anfang an eng in die Produktentwicklung eingebunden und haben den Werbeetatplaner vom ersten Prototyp bis zum fertigen Produkt mitgestaltet. Neben der ergonomischen Nutzerführung haben wir die Oberfläche auch an das neue Corporate Design von SimCog ausgerichtet. So unterstützt das entstandene Nutzererlebnis den Anwender optimal bei der Entscheidungsfindung und stellt eine starke Verbindung zwischen dem Produkt und der Marke SimCog her.

In enger Zusammenarbeit mit dem Marketing und den Data-Scientists von SimCog entwickeln wir den Werbeetatplaner fortlaufend weiter.

„emjot hat uns geholfen, die wichtigen Abläufe der Anwendung zu strukturieren und in ein attraktives, nutzerfreundliches Interface zu übersetzen. Die Verbindung von gestalterischer und technischer Expertise hat es uns ermöglicht, Ideen direkt in der Anwendung zu validieren und schnell an unseren Kunden auszuliefern,“ beschreibt Simon Eichinger, Managing Partner von SimCom, die Zusammenarbeit mit emjot.

„SimCog kommt mit der richtigen Idee zur richtigen Zeit an den Markt und besitzt darüber hinaus die Brainpower, die technischen Lösungen umzusetzen und mit den Möglichkeiten von künstlicher Intelligenz neue Potentiale erschließen. Gleichzeitig haben sie verstanden, dass für die Akzeptanz solcher Lösungen die User Experience eine wesentliche Rolle spielt. Idealvoraussetzungen für uns als Design-Experten“, so Joachim Tillessen.