Beschäftigungsmodelle & Marktszenarien – Website für MARENAVE

20.04.2015MARENAVE wurde 2006 als erste börsennotierte Schiffsbeteiligungs-AG in Deutschland gegründet. Mit innovativen Beschäftigungsmodellen und der strategischen Segmentierung der Flotte stellt sie heute eine attraktive Investitionsmöglichkeit auf internationalen Schifffahrtsmärkten dar. Um den Anlegern das spezielle Profil der MARENAVE Schiffahrts AG darzustellen, hat sie emjot mit der Entwicklung einer neuen Website und der visuellen Überarbeitung ihrer Marke beauftragt.

Am Anfang des Projektes stand ein ausführlicher Workshop mit dem Kunden, in dem die Werte und Ziele des Unternehmens herausgearbeitet und die entscheidenden Informationsbedürfnisse der Zielgruppen identifiziert wurden. Auf der Basis dieser Ergebnisse haben wir die Informationsarchitektur der Website entwickelt und das Redesign der Marke erarbeitet.
Das bestehende Logo wurde mit neuen Hausschriften und -farben, Informationsgrafiken, Charts und Icons sowie einer modernen Bildsprache für Fotografie zu einem neuen und geschlossenen Erscheinungsbild ergänzt. Auch in diesem Projekt hat sich wieder die Zusammenarbeit mit Oliver Heinemann bewährt, der für die Website Fotoserien vom Team und dem Schiff „Mare Tracer“ produziert hat.

Neben den typischen Informationen zum Unternehmen und Pressedokumenten gliedert sich der neue Webauftritt in drei Bereiche:

1. „Investor Relations“ mit Übersichten über alle Dokumente, die sich aus den Kapitalmarktanforderungen ergeben,

2. „Marktumfeld“, einem Bereich mit vertiefenden Informationen für Analysten, wie Risikosegmente der Flotte, Beschäftigungsmodelle und Marktszenarien, sowie

3. „Flotte“, einem Bereich mit detaillierten technischen Daten zu den einzelnen Schiffen.

Die Texte wurden weitgehend vom Kunden selbst entwickelt. Die Übersetzung und das Lektorat wurden von emjot koordiniert. Die Inhalte der Website werden über ein individuelles Backend verwaltet. Das Frontend ist für mobile Endgeräte optimiert.

www.marenave.com